Verein und Organisation

Gemeinnützig und ehrenamtlich

Die Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Untertaunus ist ein gemeinnütziger Verein, der sich aus Eltern, Freunden und Förderern von Menschen mit geistiger Behinderung zusammensetzt. Die Mittel zur Erfüllung unserer vielfältigen Aufgaben erhalten wir aus Mitgliedsbeiträgen, Geld- und Sachspenden und sonstigen Zuwendungen.  Wir haben uns in der Vereinssatzung dazu verpflichtet, unsere Verwaltungskosten so gering wie möglich zu halten. Unser Vereinsvorstand arbeitet rein ehrenamtlich.

Organe

Organe des Vereins sind:

  • die Mitgliederversammlung
  • der Vorstand
  • der Beirat

Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand und entscheidet z.B. über Satzungsänderungen.
Der Vorstand wird für drei Jahre gewählt und besteht aus dem ersten Vorsitzenden, seiner Stellvertretung, der/m Kassierer/in, der Schriftführung und bis zu vier weiteren Vorstandsmitgliedern.
Der Beirat ist dem Vorstand zur fachlichen Beratung zugeordnet und wird vom Vorstand berufen.

Vorstand (2016-2019)
Dieter Kirschhoch (1.Vorsitzender)
Wolfgang Heiss (2.Vorsitzender)                                                                            Christian Holl (Kassierer)
Sieglinde Eckert (Beisitzerin und Schriftführerin)
Mechthild Rohlfing (Beisitzerin)                                                                          Andrea Horne (Beisitzerin)
Hans-Joachim Kreichelt (Beisitzer)

 
 

Vereinsleben

 
 
<
>
 
 
Kontakt

Dieter Kirschhoch

1.Vorsitzender
Taunusstraße 30
65326  Aarbergen-Michelbach

Telefon

0 61 20/90 55 90
 

Telefax

0 61 20/90 55 91
 

 
 

Satzung

 
 
 
 

© 2014 Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Untertaunus - Taunusstraße 30, 65326 Aarbergen-Michelbach, E-Mail: info@lebenshilfe-untertaunus.de