Therapieangebote der Frühförderstelle Taunusstein

Behandlung, Beratung und Anleitung

In den Räumen der Frühförderstelle machen wir verschiedene Therapieangebote. Ob Logopädie, Physio-, oder Ergotherapie: Für alle Behandlungen benötigen wir eine ärztliche Verordnung.

Logopädie

Logopädie
bringt Kinder weiter, die in ihrer Sprachentwicklung deutlich verzögert sind, Probleme oder Schwächen mit  Aussprache oder Grammatik zeigen, nur einen geringen Wortschatz haben oder nicht flüssig sprechen können, nicht gut hören oder Gehörtes nicht richtig verarbeiten.

Krankengymnastik

Physiotherapie

bringt Kinder weiter, die sich motorisch nicht altersgemäß entwickeln, die Asymmetrien oder Tonusprobleme zeigen, sich nur schwer aufrichten oder ihre Bewegung nicht gut koordinieren können. Die Behandlung erfolgt bei uns vorwiegend auf neurophysiologischer Grundlage nach Bobath und Castillo-Morales .

 
Ergotherapie

Ergotherapie
bringt Kinder weiter, die Probleme oder deutliche Schwächen in ihrer Handlungs- und Bewegungsplanung, Koordination, Feinmotorik oder Körperwahrnehmung haben oder Umweltreize nicht richtig verarbeiten können. Die Behandlung erfolgt bei uns, neben den üblichen therapeutischen Techniken, vorwiegend nach Jean Ayres (Sensorische Integrationsbehandlung)

 
Kontakt

Petra Tews

Leitung der Frühförderstelle
Gottfried-Keller-Str. 2a
65232  Taunusstein-Hahn

Telefon

06128 - 93 648-100
 

Telefax

06128 - 93 648-114
 

 
 
 
 

© 2014 Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Untertaunus - Taunusstraße 30, 65326 Aarbergen-Michelbach, E-Mail: info@lebenshilfe-untertaunus.de