Aktuelles

 
 
  • Rockmusik und guter Zweck

    Rockmusik und guter Zweck

    Rock-Feeling an der Hockenberger Mühle bei Wiesbaden-Kloppenheim Feiern für den guten Zweck, war am Samstag, 22. Juli, beim Mühlenrock Open Air Festival in Kloppenheim angesagt. Es war ein Abend mit bester Rockmusik . Zum 12. Mal fand das diesjährige Charity-Rockfestival an der Hockenberger Mühle in Kloppenheim statt. Das Konzert eröffnete das Fox Acoustic Duo und danach trat die Band Mr. Clean , die bereits letztes Jahr für Begeisterung gesorgt hatte auf. Die Initiatoren Kali Ruf,Harry Miethke und Walled Muasi freuen sich über eine Spendeneinnahme von 5.400,-€.

    [11.09.2017, 13:05]
     
     
  • 50 Jahre Lebenshilfe im Rheingau-Taunus-Kreis

    50 Jahre Lebenshilfe im Rheingau-Taunus-Kreis

    50 Jahre Lebenshilfe Untertaunus sind für uns mehr als ein Grund zu feiern! Für uns ist das Jubiläum ein willkommener Anlass, den vielen, vielen Menschen zu danken. Beim Akademischen Abend, zum Jubiläum in Aarbergen-Kettenbach, wurde auch ein kleiner Rückblich auf die Geschichte der Lebenshilfe gemacht. Einen großen Beitrag habe die Lebenshilfe für die Akzeptanz von Menschen mit einer geistigen Behinderung in der Bevölkerung geleistet. Am nächsten Tag beim großen Straßenfest in Michelbach wurde mit Musikbeiträgen der Bewohner, einer Hüpfburg für die Kleinen und vieles mehr miteinander gefeiert.

    [08.09.2017, 09:31]
     
     
  • Ein tolles Weihnachtsgeschenk

    Ein tolles Weihnachtsgeschenk

    Herzlichen Dank an Familie Nickel und ihre spendablen Gäste für Ihre Spende, die Sie uns für unsere Arbeit zur Verfügung gestellt haben. Sie leisten damit einen wirklich guten Beitrag.

    [13.01.2017, 10:31]
     
     
  • Neues Domizil ein\

    Neues Domizil ein"Riesenglücksgriff"

    Seit eineinhalb Jahren ist die Frühförderstelle der Lebenshilfe-Untertaunus in der Gottfried-Keller-Straße in Taunusstein-Hahn

    [21.09.2016, 10:34]
     
     
  • Stöbern und Selbermachen in der Frühförderstelle der Lebenshilfe Untertaunus

    Stöbern und Selbermachen in der Frühförderstelle der Lebenshilfe Untertaunus

    Was haben Senftubenhalter, Lockenwickler und Murmeln gemeinsam? Was macht eine Klopapierrolle und Wäscheklammern so wertvoll? Antworten auf diese Fragen erhielten über zwanzig Erzieherinnen und Eltern Anfang Juli beim bereits zweiten „Workshop zu Materialien aus dem TEAACH-Ansatz“ der Frühförderstelle in Taunusstein.

    [24.08.2016, 10:39]
     
     
 

Lebenshilfe Zeitung

Lebenshilfe Zeitung
 
 
 
 

© 2014 Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Untertaunus - Taunusstraße 30, 65326 Aarbergen-Michelbach, E-Mail: info@lebenshilfe-untertaunus.de